CaveRenderPro Foren-Übersicht CaveRenderPro
www.caverender.de
 
 StartseiteStartseite   FAQFAQ   ShopsShops   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Private NachrichtenPrivate Nachrichten   LoginLogin 

Ringschlüsse

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    CaveRenderPro Foren-Übersicht -> Benutzerhandbuch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
CaveRenderPro
Administrator


Anmeldedatum: 18.09.2016
Beiträge: 176
Wohnort: Bei Frankfurt




BeitragVerfasst am: So 09 Apr, 2017 08:03    Titel: Ringschlüsse

Ringschlüsse

Die grundsätzliche Philosophie beim Ringschlussausgleich in CaveRenderPro ist es, bereits gezeichnete Gänge nicht durch neue Ringschlüsse zu verändern. Noch nicht implmentiert ist die vollständige Berechnung aller Messzüge durch eine lineare Optimierung (Berechnung-Ausgleich-Gewicht).


Ringschlüsse

Ringe werden nacheinander durch lineare Interpolation geschlossen (Berechnung-Ausgleich-Ring). Alle auszugleichenden Messlinien eines Ringes sind mit der gleichen Ringnummer zu versehen. Die Ringe werden in aufsteigender Reihenfolge geschlossen (z.B. 1, 3, 4, 6).

Beispiel: Zwei Gänge wurden vermessen und Punkt 19 und Punkt 7 sollen identisch sein. Ohne Ringschlussausgleich besteht hier eine "Lücke".




Zum Ringschlussausgleich kann man alle Messlinien des Nebengangs (11 bis 19) mit der Ringnummer 1 versehen. Ergebnis: Der Hauptgang bleibt unverändert und der Ring wird geschlossen.




Sollen auch die Messlinien des Hauptgangs (1 bis 7) mit ausgeglichen werden, so werden diese mit der Ringnummer -1 versehen. Die Messlinien mit den Ringnummern 1 und -1 werden als Ring 1 verarbeitet. Die negative Zahl gibt an, dass diese Messlinien "rückwärts" gerichtet sind.




Höhlen zusammenschließen

Bei höhlenübergreifenden Ringschlüssen muss der Verbindungspunkt aus der Höhle, die nicht angepasst werden soll, als Referenzpunkt in der anderen Höhle definiert werden. Bei Referenzpunkten gilt RefGang = Gang und RefPunkt = Punkt. Die Koordinaten des ausgewählten Verbindungspunkts können kopiert (Höhlen-Koordinaten-Kopieren) und in den ausgewählten Referenzpunkts eingefügt werden (Höhlen-Koordinaten-Einfügen). Die Messlinen werden per Ringschluss an den Referenzpunkt angeschlossen.




Alternativ kann ein beliebiger Referenzpunkt in beiden Höhlen definiert und per Ringschluss angeschlossen werden.

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    CaveRenderPro Foren-Übersicht -> Benutzerhandbuch Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de


Impressum